Garnier Fructis Schadenlöscher

Veröffentlicht auf von Sunny

Von Garnier habe ich drei Produkte aus der "Schaden Löscher" Reihe zum Testen erhalten - Shampoo, Spülung und Haaröl.

Garnier Fructis Schadenlöscher

Die Schaden Löscher Reihe wird für geschädigtes Haar empfohlen. Neben dem Shampoo, der Spülung und des Haaröl sind in der Serie noch eine Creme Kur, Aufbau-Pflege und ein Anti-Spliss Serum enthalten.

Garnier Fructis verspricht mit Shampoo und Spülung kleine Risse in den Haare aufzufüllen und die Haare somit zu festigen. Die Widerstandsfähigkeit soll dadurch erhöht werden. Außerdem werden glänzende und geschmeidige Haare versprochen.

Sowohl Shampoo als auch Spülung haben beide einen tollen, wenn auch recht dezenten fruchtigen Duft. Bei der Prachtauffüller-Serie empfand ich den Duft als stärker. Hier riechen die Haare sehr frisch und einfach nach Pflege. Beide Produkte lassen sich gut im Haar verteilen und schäumen gut auf. Auch das Ausspüluen ist kein Problem.

Nach dem Waschen fühlen sich meine Haare wunderbar weich an. Die lassen sich zudem gut kämen. Nach dem Waschen verwende ich das Haaröl. Dieses mag ich nach wie vor sehr gerne. Dieses durfte ich vor einiger Zeit schon mal testen und hatte es euch HIER schon einmal vorgestellt. Ich verwende 2-3 Pumpstöße.

Ob die Schaden in meine Haaren nun komplett "gelöscht" sind, kann ich nicht genau beurteilen. Aber meine Haare sehen gepflegt aus und fühlen sich vor allem sehr gut an. Sie haben einen gesunden Glanz.

Der Preis für Shampoo (250 ml) und Spülung (200 ml) liegt bei jeweils ca. 1,75 Euro. Das Wunder-Öl enthält 150 ml und kostet um die 6 Euro.

Kennt ihr die Schaden-Löscher Serie von Garnier Fructis? Wenn ja, wie findet ihr sie?

Liebe Grüße

Sunny

Die Produkte wurden mir von Garnier zum Testen zur Verfügung gestellt.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post