Chäff-Timer von Häfft

Veröffentlicht auf von Sunny

Trotz Zeiten der elektronischen Kalender ist für mich ein "herkömmlicher" Terminkalender unerlässlich. Ich brauche einfach etwas zum Anfassen und möchte auch nicht alles elektronisch irgendwo speichern. Es ist so schneller noch mal irgendetwas dazu zu schreiben etc. Einen praktischen Kalender gibt es da von Häfft - den sogenannten "Chäff- Timer".

Chäff-Timer von Häfft

Das Design des Kalenders wirkt schlicht, aber trotzdem modern. Das Exemplar das ich euch heute vorstelle enthält ein 18-monatiges Kalendarium. Das heißt der Kalender startet im Juli 2014 und Endet im Dezember 2015. Hierfür ist der Kalender recht dünn. Er passt super in meine Handtasche und ist nicht zu schwer. Der Einband ist flexibel und trotzdem robust.

Den Chäff-Timer gibt es in verschieden Design. Ich habe die blaue Variante erhalten. Es gibt sie beispielsweise auch in Schwarz oder Rosa. Ich denke hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack.

Wer glaubt, dass es sich bei dem Chäff-Timer um einen reinen Kalender handelt der irrt. Denn neben dem eigentlichen Kalender gibt es hier noch viele weitere nützliche Dinge zu entdecken.

Die Wochenübersicht ist sehr übersichtlich. Man hat genügend Platz um am jeweiligen Tag etwas einzutragen. Dazu gibt es für jede Woche eine "To Do" Liste, sowie Platz für Notizen. Man erfährt zu jedem Wochenbeginn, wann die Sonne auf und unter geht. Auch Tierkreiszeichen sind aufgeführt. Jeden Sonntag sieht man, wie viel Tage das Jahr noch hat bzw. wie viele schon vergangen sind. Außerdem gibt es jede Woche eine interessante Information und natürlich erfährt man auch, in welcher Kalenderwoche man sich befindet. Ganz unten im Wochenüberblick gibt es einen Event-Ticker mit wichtigen Terminen, wie z.B. Ferienbeginn oder der Geburtstag von Angela Merkel :-)

Chäff-Timer von Häfft

An jedem Monatsanfang gibt es ein tolles Foto zu bestaunen. Daneben befindet sich nochmal eine große "To-Do" Liste, eine Geburtstagsübersicht sowie ein kompletter Monatsüberblick.

Chäff-Timer von Häfft

Mit dem gut strukturierten Kalendarium behält man alle Termine gut im Blick. Damit man weiß, wo man sich befindet gibt es zwei Lesezeichen in Form von Bändern. So landet man schnell in der aktuellen Woche und kann schauen, was in den nächsten Tagen ansteht.

Doch das ist noch nicht alles. Es gibt noch viele weitere nützliche Informationen. So gibt es vor dem eigentlich Kalender u. a. Tipps fürs Zeitmanagement, einen Finanzplan, eine Übersicht der Urlaubstage, eine Verleihliste und eine Ferien- & Feiertagsübersicht.

Im hinteren Teil des Kalenders gibt es Reiseinfos, eine Weltkarte, U-Bahnpläne von Berlin, Hamburg und München, Umrechnungstabellen, Kleidergrößenübersichten, eine Anleitung zum Krawattebinden, uvm.

Man bekommt mit diesem Kalender also einiges geboten.

Den Chäff-Timer gibt es in verschiedenen Variationen. Neben diesem im A5 Format mit 18 Monaten gibt es noch einen weiteren mit 12 Monaten und auch noch einen kleineren im A6-Format. Ebenso gibt es einen Chäff-Timer Premium.

Der Preis für den vorgestellten Kalender liegt bei 9,99 Euro. Einen Preis, den ich absolut in Ordnung finde.

Wie findet ihr den Chäff-Timer?

Liebe Grüße

Sunny

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentiere diesen Post