Garnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Veröffentlicht auf von Sunny

Ich habe die Herausforderung der 30-Tage-Hautklar-Challenge von Garnier angenommen. Diese fünf Produkte habe ich den letzten 30 Tagen fast täglich benutzt. Heute möchte ich endlich die Gelgenheit nutzen und euch die Produkte mal genauer vorstellen.

Garnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Folgende Produkte habe ich von Garnier zum Testen erhalten :

- Garnier Tiefen-Rein Bürste
- Garnier BB Cream Anti-Unreinheiten Pflege 5in1
- Garnier Reinigungspads gegen Pickel
- Garnier Pickel-Fighter Peeling-Gel
- Garnier 3in1 Reinigung, Peeling und Maske

Wie der Name der Challenge schon sagt, stammen alle Produkt aus der Garnier Hautklar Reihe.

Ich habe nun über 30 Tage alle Produkte ausführlich getestet. Bis auf das Pickel-Fighter Peeling Gel und die BB Cream kamen alle Produkte täglich zum Einsatz. Ich hatte meine feste Routine.

Jeden Abend nach dem Abschminken, habe ich die Tiefen-Rein Bürste benutzt.

Garnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Diese verspricht Mitmesser "wegzubürsten" und Pickelmale abzuschwächen. Die Anwendung ist recht einfach. Bürstenkopf zum Öffnen drehen, leicht anfeuchten und die gewünschte Menge Produkt in die Bürste drücken, danach den Bürstenkopf wieder zu drehen und los bürsten. Die Borsten sind ganz sanft und flexibel. Man merkt sie fast gar nicht auf der Haut.

Garnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Die Haut fühlt sich danach sehr sauber und porentief gereinigt hat. Die Bürste lässt sich einfach mit Wasser reinigen. Das Produkt an sich riecht eher nach einem Männerprodukt. Zumindest erinnert es mich geruchstechnich eher an ein After Shave, als an ein Reinigungsprodukt. Aber daran habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Die Tiefen-Rein Bürste ist mein Lieblingsprodukt der fünf getesten Produkte. Würde ich meine elektrische Reinigungsbürste nicht haben, würde ich hier sicher wieder drauf zurück greifen.

Nach der Reinigung mit der Bürste habe ich jeden Abend die Reinigungspads verwendet. Diese befinden sich in einer Box und sind bereits angefeuchtet. In der Box sind 56 Pads. Auch nach über 30 Tagen sind die Pads noch sehr gut angefeuchtet.

Garnier 30-Tage-Hautklar-ChallengeGarnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Ich glaube, dass dieses Produkt recht agressiv zur Haut ist. Zumindest riecht es sehr sehr stark nach Alkohol. Daher war ich anfangs sehr skeptisch. Aber ich habe sie gut vertragen und meine Haut hat nicht rumgezickt.

Die Reinigungspads sollen gezielt Pickel bekämpfen und sollen daher hauptsächlich auf Stirn, Nase und Kinn angewendet werden. Sie sollen zudem Pickel austrocknen, Glanz reduzieren und Poren verfeinern.

Zu meiner morgentlichen Routine gehörte das 3in1 Produkt. Dieses ist sowohl Reinigung, Peeling als auch Maske. Als Maske habe ich es nicht ausprobiert. Ich habe es zur Reinigungs meines Gesichts verwendet und denke, hier dient es sowohl als Waschgel als auch als Peeling.

Garnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Die Peelingkörner empfinde ich als angenehm und nicht zu grob. Für die tägliche Reinigung war es für mich super. Mein Haut hat sich sauber und gut gereinigt angefühlt. Eine kleine Menge von dem Produkt reicht für das komplette Gesicht. Es lässt sich etwas schwierig abwaschen. Wie es als Maske wirkt, kann ich nicht beurteilen.

Das Pickel-Fighter Peeling-Gel habe ich nur bei Bedarf verwendet, wenn ich merkte, ein Pickel ist in Anmarsch. Dies war aber in der Zeit der Challange fast kaum der Fall.

Garnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Wenn doch, hat das Peeling-Gel dem sehr gut entgegen gewirkt. Es verspricht Pickel, Mitesser und Pickelmale zu bekämpfen und soll zudem eine Anti-Rückfall Wirkung haben. In dem Produkt ist absorbierende Kohle enthalten, daher ist es leicht schwarz gefärbt. Wie auch bei dem 3in1 Produkt empfinde ich die Peelingkörner hier als angenehm. Geruchtstechnisch erinnert es mich wieder an ein After Shave.

Das letzte Produkt in der Reihe ist die BB Cream Anti-Unreinheiten 5in1 (Anti-Pickel & Anti-Mitesser, verfeinert Poren, mattiert die Haut, verleiht ein ebenmäßiges Hautbild und spendet Feuchtigkeit).

Garnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Ich habe die Cream für mittel bis dunkle Haut erhalten. Leider ist sie mir zu dunkel. Daher habe ich sie nicht täglich benutzt und wenn, dann immer sehr vorsichtig (Ich muss wohl auf den nächsten Sommer warten.) So war die Deckkraft eher mittelmäßig und kleine Rötungen waren trotzdem noch zu sehen. Vom Hautgefühl mag ich die Cream aber sehr gerne. Die Haut fühlt sich frisch und nicht zugekleistert an.

Garnier 30-Tage-Hautklar-Challenge

Meine Haut fand die 30 Tage Challange super. Sie ist rein und in der Zeit hatte ich wirklich kaum Pickel. Ich weiß aber auch, dass nicht jede Haut diese Produkt verträgt. Daher solltet ihr vielleicht erstmal ein Produkt ausprobieren. Ich hatte jedenfalls keine Probleme und habe alle Produkt sehr gut vertragen.

Besonders überzeugt hat mich die Tiefen-Rein Bürste und das 3in1 Produkt.

Kennt ihr eines der vorgestellten Produkte? Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht?

Liebe Grüße

Sunny

Die Produkte wurde mir von Garnier zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentiere diesen Post

Romy Matthias 11/23/2014 20:35

Schön, dass du so ein Ergebnis erzielen konntest. Ich habe die Produkte leider nicht vertragen. LG Romy