Astor Big & Beautiful Style Muse Mascara

Veröffentlicht auf von Sunny

Vor ein paar Wochen erhielt ich von Astor die Big & Beautiful Style Muse Mascara. Da ich bisher immer nur gute Erfahrungen mit Astor Mascaras gemacht habe, war ich sehr gespannt auf diese.

SAM_0065.JPG

Das Design der Mascara ist für mich sehr ansprechend. Mir gefällt die bronze-farbene Verpackung mit der weißen Schrift sehr gut - mal nicht schwarz, wie viele andere Mascaras. So fällt sie sicher schnell ins Auge. Passt aber auch einfach perfekt, da ich zurzeit sehr auf Bronze stehe.

 

Das Besondere hier ist die Spiralbürste. Solch Bürste habe ich bisher bei noch keiner Mascara gesehen - und ich habe ja schon einige ausprobiert. Die Bürste ist in sich gedreht. Leider lies sich das auf dem Foto nicht wirklich einfangen.

 

SAM_0066.JPG

 

ASTOR verspricht eine weiche Textur, die die Wimpern nicht verkleben lassen soll. Beim ersten Benutzen waren meine Wimpern zwar ziemlich verklebt. Aber das lag wohl eher daran, dass ich den "Dreh" mit dem Bürstchen noch nicht raus hatte.

 

SAM_0101.JPG

Nach mehreren Benutzen hats dann aber ganz gut geklappt. Und von Fliegenbeinchen war nicht mehr allzu viel zu sehen. Die Wimpern bekommen etwas mehr Volumen und sehen etwas fülliger aus. Auch etwas mehr Länge ist mit dabei.

Alles im allen habe ich mich mit dieser Mascara sehr gut angefreundet und benutze sie sehr gerne. Sie lässt sich zudem auch gut entfernen.

 

Die Mascara kostet ca. 7,99 € und ist in allen Drogeriemärkten mit Astor-Sortiment erhältlich.

Habt ihr diese Mascara schon ausprobiert? Wie gefällt sie euch?

 

Liebe Grüße

Sunny

 

Die Mascara habe ich von ASTOR zum Testen erhalten.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post