Erlebnistag im Filmpark Babelsberg

Veröffentlicht auf von sunny441.over-blog.de

Gestern war ich mit meinem Schatz und noch einem befreundetem Pärchen im Filmpark Babelsberg. Ich hatte diesen Tag gewonnen und wir haben uns alle schon sehr drauf gefreut.

Ich war das letzte Mal 1999 dort und hatte kaum noch Erinnerung daran.

 

SAM_4357.JPG

Haupteingang

 

Gleich am Einlass wurden wir mit warmen Kaffee und Tee begrüßt. Das tat sehr gut, da es um 9 Uhr doch noch relativ frisch war. Dann ging es gleich zum Frühstück. Wir waren im Restaurant "Prinz Eisenherz". Dieses war extra für alle Gewinner reserviert.

Das Restaurant ist eine original Kulisse. Wirklich beeindruckend.

 

SAM_4271.JPG

 

Nachdem wir uns genug gestärkt hatten ging es los ins Fernsehstudio. Hier wird gezeigt, wie eine Fernsehsendung funktioniert und man bekommt da einen sehr guten Einblick wie es z. B. im Nachrichtenstudio zugeht.

 

SAM_4283.JPG

 

Danach gab es eine Führung. Zu erst ging es zum Sandmännchen. Hier konnte man ein paar Kulissen sehen und sehen, wie die Produktion gemacht wird. Das fand ich sehr schön und es hat mich sehr an meine Kindheit erinnert. Das Sandmännchen gehörte einfach dazu.

 

SAM_4285.JPG

 

Danach ging es in die Werkstätten. Hier konnte man sehen wie Bilder enstehen oder die Maskenbilder arbeiten. Das fand ich sehr interessant. Leider war nicht allzu viel Zeit, so dass die Führung dadurch sehr schnell ging.

 

Danach fuhren wir mit einer kleinen "Bimmelbahn". Vorbei an ganz vielen Bürogebäuden. Das fand ich jetzt nicht so spannend. Dort werden zwar z. T. Filme und Serien gedreht, aber man konnte ja nichts sehen. Aber wir hielten an einem Außenset. Hier waren Häuserfassaden zu sehen, die aber nach hinten nur abgestützt waren. Sah total echt aus und war doch nur Fake.

 

Dann ging es auch schon zum Mittag Essen. Es war lecker und es halt wirklich Alles sehr gut geschmeckt.

 

Nach dem Mittag ging es zuir Stuntshow. Auf diese freute ich mich schon sehr. An diese konnte ich mich noch etwas erinnern und hatte sie als gut in Erinnerung - und das war sie auch. Wirklich sehenswert.

 

SAM_4314.JPG

das Stuntgelände "Vulkan"

 

Hier wurde wirklich alles geboten. Viel Action und sogar Explosionen und alles was halt dazu gehört. Sogar brennende Menschen...

 

SAM_4342.JPG

 

Danach hatten wir etwas Freizeit für und dann gings auch schon ans Kaffeetrinken und Kuchen Essen. Wir waren allerdings noch so satt, dass wir vom Kuchenbuffett nicht allzu viel probierten - schade eigentlich.

 

Zum Abschluss gab es noch ein Abschlusspräsent. Über dieses freute ich mich natürlich sehr. Es gab eine Milka-Tasche mit verschiedenen Produkten.

 

SAM_4359.JPG

 

Es war wirklich ein toller Tag. Es hat sehr viel Spaß gemacht und es war alles sehr gut organisiert. Die Führung war etwas "stressig", da hät ich mir gern ein bisschen mehr Zeit gewünscht, aber der Vormittag war halt straff organisiert.

 

Wirklich ein schöner Gewinn

Veröffentlicht in Sonstiges

Kommentiere diesen Post