Meridol Zahnpasta gegen Zahnfleischentzündungen

Veröffentlicht auf von Sunny

Romy hat auf ihrem Blog Mittester für das TRND-Projekt zur Meridol Zahnpaste gesucht. Da ich derzeit Probleme mit meinem Zahnfleisch habe und leider nicht selbst bei dem Test dabei bin, habe ich mich bei ihr "beworben" - und ich hatte Glück und durfte testen.

 

Zum Testen bekam ich zwei Tuben (à 20 ml) sowie Informatinonsflyer mit Vorteils-Coupon. Eine Tube hat meine Mum zum Testen bekommen, die andere habe ich verwendet.

 

SAM_4855.JPG

 

Ich kenne bereits die Meridol Halitosis - die Zahncreme gegen Mundgeruch. Ich hatte vor einiger Zeit darüber gebloggt. Die Meridol Zahnpasta speziell für gereiztes Zahnfleisch hat mich seit einiger Zeit auch interessiert. Denn mein Zahnfleischbluten trat immer häufiger auf.

 

Die Zahnpasta verspricht die Regneration des Zahnfleisches zu fördern und Zahnfleischproblemen vorzubeugen. Außerdem soll sie Kariesschutz bieten.Als Wirkstoffe enthält sie eine Kombination aus Aminfluorid und Zinnfluorid mit Langzeitwirkung.

 

Ich konnte die kleine Tube ungefähr 14 Tage benutzen und war sehr gespannt, ob die Zahncreme halten kann, was sie verspricht.

 

Die Zahncreme ist blau und hat eine angenehme Konsistenz. Sie schäumt nicht sehr stark.

 

SAM_4857-Kopie-1.JPG

 

Den Geschmack der Zahncreme finde ich ok. Ab und an habe ich einen komischen Nachgeschmack davon gehabt - das war aber nicht so schlimm, wie bei der Halitosis. Trotzdem könnte der Geschmack meiner Meinung nach etwas minziger sein. Nach dem Putzen fühlen sich die Zahne zähne sauber an.

 

Nach den 14 Tagen finde ich schon, dass mein Zahnfleisch erstmal viel gesünder aussieht. Außerdem blutet es nicht mehr so häufig. Es ist nicht komplett weg, aber deutlich weniger geworden. Das Versprechen scheint also eingehalten worden zu sein. Die Zahncreme kann für die tägliche Mund- und Zahnpflege verwendet werden. Ich habe allerdings von einer Zahnarzthelferin gehört, dass es auf die Dauer passieren KANN, dass die Zähne verfärben. Daher werde ich diese Zahncreme nur anwenden, wenn ich auch wirklich Zahnfleischprobleme habe.

 

Eine "normale" Tube enthält 75 ml und kostet 3,19 €. Den Preis finde ich realtiv hoch, aber wer wirklich Zahnfleischprobleme hat, wird diesen sicher gerne in Kauf nehmen.

 

Danke Romy, dass wir mittesten durften!

 

Liebe Grüße

Sunny

Veröffentlicht in Reviews & Produkttests

Kommentiere diesen Post

Romy 06/01/2012 23:04

Super! Vielen Dank für deinen Blogbeitrag, deine Meinung und Mühe!

VlG Romy