Philips Sonicare AirFloss - Funktionsweise

Veröffentlicht auf von Sunny

Vor kurzem hatte ich euch HIER mein Testpaket von FürSie für den neuen Philips AirFloss gezeigt. Heute möchte ich euch das Gerät etwas näher vorstellen.

 

SAM 7487

 

Bei dem Philips Sonicar AirFloss handelt es sich um ein Gerät zur Zahnzwischenraumreinigung. Der Lieferumfang enthält:

1x Philips Sonicare Air Floss + Ladegerät
1x Ladegerätabdeckung mit zwei Düsenhalter
3x Sprühköpfe in verschiedenen Farben
1x Reiseetui

 

SAM_7488.JPG

 

Die Anwendung ist sehr einfach. Vor der ersten Benutzung soll der Akku 24 Stunden laden. Dann soll er für bis zu 14 Anwendungen (also zwei Wochen) halten. Den AirFloss kann man entweder mit Wasser oder mit Mundspülung verwenden. Ich habe Mundspülung verwendet, um ein frisches Mundgefühl zu erzielen. Dieses füllt man einfach in das Gerät. Der Deckel lässt sich einfach öffnen.

 

SAM_7634.JPG

 

Dann kann man das Gerät einschalten

 

SAM_7632.JPG

 

Um dann mit dem "Sprühen" zu beginnen, muss man noch einen Extra-Knopf bedienen. Diesen kann man dann entweder gedrück halten und den Sprühkopf in den "Sprühpausen" von Zwischenraum zu Zwischenraum bewegen oder man setzt immer wieder neue an. Ich halte den Knopf gedrückt, das erscheint mir einfacher.

 

SAM_7633.JPG

 

Den Sprühkopf hält man an den Zahnzwischenraum und "drückt" dann ab. Das ganze erinnert etwas an einen Hochdruckreiniger.

 

SAM_7629.JPG

 

Das ist eigentlich schon alles. Easy, oder?

 

Wie ich mit dem AirFloss zurecht komme und welche Erfahrungen damit gemacht habe, dass berichte ich euch in den nächsten Tagen.

 

Liebe Grüße

Sunny

 

Das Gerät teste ich auf der Test-Plattform von FürSie.

Veröffentlicht in Reviews & Produkttests

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Romy 09/08/2013 21:42

Die darf ich auch testen und das Ergebnis stellt mich schon zufrieden. Ist auf jeden Fall einfacher als mit Zahnseide, aber leider finde ich das Gerät noch nicht ausgereift genug.

LG Romy