Rockstar Energy Drink

Veröffentlicht auf von Sunny

Bei "die insider" wurden 5.000 Tester für den Energy Drink "Rockstar" gesucht. Ich hatte Glück und bin dabei. Sehr zur Freude meines Freundes, aber auch ich war auch schon ganz gespannt.

 

Es kam ein großes Testpaket.

 

SAM 4361

 

Dieses enhielt

- 10 Dosen Original [die schwarzen Dosen]

- 4 Dosen "Recovery Lemonade" [die gelben Dosen]

- 10 Dosen "Punched Guava" [die violetten Dosen]

- einen Modell-Kalender

- ein Schlüsselband

- mehrere Sticker

- ein "Wahrheit oder Pflicht"-Spiel

- und ein Kampagnenleitfaden

 

Alle Dosen bekam ich in "Probiergröße", das heißt sie enthielten 250 ml. Im Handel gibts es die Dosen nur in 500 ml. Mir persönlich gefallen die kleineres Dosen aber besser, da mir einfach ein halber Liter Energydrink zu viel ist. Die kleinen Dosen find ich genau richtig.

 

Rockstar liefert durch die pflanzliche Mischung von Guarana, Taurin, Vitamin B, Ginseng und natürlichem Koffein den Energy-Kick, den man zum Beispiel an langen Studententagen braucht. Der Energydrinkt enhält die höchst zulässige Menge an Koffein, nämlich 32mg/100ml. Daher ist der Drink für Personen unter 16 Jahren sowie Schwangere nicht geeignet.

 

Nun aber zu den einzelnen Sorten...

 

Recovery Lemonade

 

Diese Sorte soll uns durch Hydration und Energy wieder richtig auf Touren bringen. Gut geeignet nach einer langen Nacht oder nach dem Sporttraining.

Mir und auch meinen Mittestern hat diese Sorte überhaupt nicht geschmeckt. Man schmeckt schon etwas den Limo-Geschmack raus, allerdings schmeckt es ziemlich nach abgestandener Limonade. Nicht unser Fall.

 

Original

 

Der Geschmack erinnert an anderen Energydrinks, aber das war ja klar. Ich persönlich mag die "normalen" Energydrinks eigentlich nicht so. Mag es lieber etwas fruchtiger. Allerdings hat mir diese Sorte besser geschmeckt als andere. Selbst ich konnte eine Dose davon trinken, was ich bei anderen nicht kann, weil es mir nach ein paar Schlucken nicht mehr schmeckt. Das war hier nicht der Fall. Das "Original" hat mir gut geschmeckt.

 

Punched Guava

 

Das ist mein absoluter Favorit. Wie gesagt, ich mags eher fruchtig. Man schmeckt eigentlich nichts von Energy, sondern nur das Fruchtige. Das gefällt mir sehr. Es ist zwar etwas süß, aber da gewöhnt man sich sehr schnell dran. Diese Sorte hat mich am Meisten überzeugt.

Auch mein Freund, der nicht so auf Süßes steht, findet diese Sorte in Ordnung. Er meint, dass man sie ab und an mal trinken.

 

 

Ich möchte euch auch noch eine andere Sorte vorstellen, die nicht im Paket enthalten war... und zwar die Sorte

 

Juiced Mango, Orange, Passionsfruit (orange Dose)

 

Diese Sorte hab ich im Vorfeld schon probiert. Da die Lieferung des Paketes etwas länger dauerte und ich schon neugierig war, hatte ich mir diese Sorte schon mal gekauft, da ich wusste, dass diese nicht im Paket enthalten sein wird.

Auch diese Sorte ist schön fruchtig und schmeckt nach den angegebenen Früchten. Auch diese ist recht süß, aber es ist noch ok, finde ich.

Auch diese Sorte find ich gut und werd ich sicher mal ab und an kaufen.

 

Es gibt auch noch zwei andere Sorten. Diese habe ich allerdings noch nicht probiert - Punched Apple und Energy Cola.

 

 

Insgesamt hat mich der Rockstar Energy Drink überzeugt. Ich möchte gerne noch die andern Sorten probieren. Ich find es toll, dass es verschiedenen Sorten gibt. So ist sicher für jedes etwas dabei.

Schade finde ich, dass es die Dosen nur in 500ml zu kaufen gibt. Allerdings find ich den Preis dafür ok. Ich hab die großen Dosen für 1,79 € im Handel gesehen. Im Vergleich zu anderen Energydrinks find ich das angemessen.

Für einen Energy-Schub im Alltag wirklich gut!

 

LG

Sunny

Veröffentlicht in Reviews & Produkttests

Kommentiere diesen Post