Stiefel-Projekt, mein Nikolausgeschenk

Veröffentlicht auf von Sunny

Ich habe beim "Stiefel-Projekt" mitgemacht. Es handelt sich hierbei um eine Wichtelaktion zum Nikolaus. Das Paket durfte heute erst aufgemacht werden - endlich! *g*

 

Ich hab ein schönes Wichtelpaket bekommen.

 

NIKO--1-.JPG

 

Wirklich toll verpackt...

und hier alles ausgepackt

 

NIKO (2)

 

ich bekam ein Kinder Schoko Nikolaus, Katjes Yoghurt Gums und eine Glücksdose mit Prosecco Herzen.

 

Dann gab es einen Lidschatten sowie einen Lippenstift von Alterra. Beide gefallen mir sehr gut. Vor dem Lidschatten stand ich schon öfter. Lippenstift kann ich leider nicht so oft benutzen, wegen meinen trockenen Lippen, aber die Farbe gefällt mir richtig gut, so dass ich es einfach probieren werden.

 

Dann gab es noch das Geschenkset von Alterra mit Duschbad, Körperlotion und Handcreme. Alles in der Sorte Papaya und Grüner Tee. Darüber freue ich mich sehr. Ich selbst habe dieses Set bei einer anderen Wichtelaktion verschenkt und hätte es mir damals auch fast selbst gekauft. Gut, dass ich es nicht gemacht hab. Der Geruch ist nicht winterlich, daher werd ich es auch später noch benutzen können. Ich freu mich schon drauf.

 

Und dann erhielt ich noch ein Täschchen voll mit Nagelpflege, Lacken etc. Ich liebe ja Nagellack und dieses Set ist wirklich praktisch. Zwar weiß ich noch nicht, wie die Lacke so sind, aber ich bin sehr gespannt. Das Set enthält drei Lacke (rose, silber-grau und pflaume). Besonders Pflaume sieht im Fläschen echt schön aus, ich hoffe auch, auf dem Nagel. Außerdem gibt es noch einen Klarlack, ein Nagelweißstift, zwei Zehenspreitzer, zwei Manikürsticks, ein Nagelhautschieber, ein Nagelklipser, eine Nagelfeile, sowie French Nail Schablonen und Nagelsticker. Genau das richtige für mich!

 

Liebe Carmen oder sollte ich Sunny sagen (*g*), ich bedanke mich ganz herzlich bei dir für dieses Paket. Ich freue mich wirklich sehr darüber. Du hast meinen Geschmack richtig gut getroffen. Vielen Dank!

 

LG

Sunny

Veröffentlicht in Sonstiges

Kommentiere diesen Post